Pepi

Liebe Frau Wiedenmann,

kurzes Feedback aus Aschheim, Pepino war auf der Heimfahrt anfangs etwas aufgeregt hat sich aber schnell wieder beruhigt. Er ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen. Die erste Nacht verlief ebenfalls ohne Probleme, er hat sich alle zwei Stunden gemeldet und hat brav in seinem Bett geschlafen. Auch tagsüber schläft er viel und meldet sich wenn er raus muss.

Er macht uns allen sehr viel Freude.

Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.